Wir stehen seit unsere Gründung 1995 für die Pflege und Förderung der persönlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Freistatt Bayern und Republik Slowenien.

 

MITMACHEN

Wer sind wir?

VORSTAND

  • Dr. Anton Jurgetz, Präsident
  • Prof. Dr.-Ing. Peter Zimmermann, Vorsitzender des Kuratoriums
  • Mag. Daniel Blejc, Vizepräsident
  • Hermann Kovač, Wirtschaftsreferent, Schatzmeister
  • GK Mag. Jožef Keček, Ehrenpräsident
  • Maja Ravnak, Protokollistin, Sektion der Jungen
  • Štefan Markič, Sektion der Jungen

[Bild]

Aktuelles

Mission

Wir stehen seit unsere Gründung 1995 für die Pflege und Förderung der persönlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Bayern und Slowenien.

 

Geschichte

  • BSG e.V. wurde 20. Juni 1995 in München gegrundet.
  • Grundungswünsch war eine Vertiefung der Beziehungen zwischen Freistatt Bayern und Republik Slowenien, die Pflege und Förderung der soziallen, kulturellen und wirtschaftlichen Kontakte.
  • Um die eingesetzte Ziele zu erreichen haben wir mehrere Gremien gegrundet.

 

Worum geht es uns - was wollen wir?

  • Den Dialog zwischen den Menschen, kulturellen Einrichtungen, Organisationen und Unternehhmen anregen und fördern.
  • Informieren und Kontakte sowie Begegnugngen schaffen.
  • Den Menschen, insbesondere der jüngeren Generation, Chancen eröffnen, in einem zukunftsorientierten Beruf einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden.
  • Kulturelle und wirtschaftliche Brücken schlagen und begehen.

 

Wie erreichen wir das?

  • Gemeinsame kulturelle und wirtschaftspolitische Veranstaltungen.
  • Begleitung und Unterstützung von Städtepartnerschaften.
  • Zusammenarbeit mit dem slowenischen Generalkonsulat in München.
  • Kooperation mit politischen, öffentlichen und privaten Organisationen sowohl in Bayern als auch in Slowenien.
  • Schaffung eines Platformes für Begegnungen und Erfahrungaustausch.

 

Der Tradition und der Zukunft verpflichtet

  • Erhalt und Ausbau der traditionell guten Beziehungen zwischen Freistatt Bayern und Republik Slowenien,
  • Unterstützung der wirtschaftlicher Kontakte.
  • Pflege des kulturellen Austausches und Förderung kultureller Einrichtungen.

 

Den Regionen als Lebenraum verpflichtet!

Wir leisten unseren Beitrag:

  • für die Zukunftsfähigkeit der Regionen in einem gemeinsamen Europa in Kenntniss von Geschichte und Kultur ;
  • für ein angemessenes Gleichgewwicht zwischen wirtschaftlicher Notwendigkeit und Wahrung der Lebensqualität;
  • für einen sinnvollen Umgang mit den natürlichen Ressourcen unter Nutzung moderner Technologien.

Kontakt

Bayerisch-Slowenische Gesellschaft e.V.

Lindwurmstr. 14

D-80337 München

 

T: +49 (0)89 289 27 620

...

 

Mitglied werden